Luftpistole

Über die Sparte

Geschossen wird mit einer Luftpistole Kaliber 4,5 mm und das Höchstgewicht beträgt dabei 1,5 kg. Ebenso gibt es ein Mindestabzugsgewicht von 500 g. Die Luftpistole wird einhändig benutzt und die Distanz zur Zielscheibe beträgt 10 m.

Bei der Luftpistole wird zwischen der LP 1 und der LP 5 unterschieden. Die LP 1 ist einschüssig und die LP 5 fünfschüssig. In der LP 1 werden je nach Altersklasse zwischen 20 und 60 Schuss im Wettkampf abgegeben. Der LP 5 Bewerb besteht aus einem 40 Schussprogramm, wobei immer 5 Schuss pro Serie innerhalb von 10 Sekunden abgegeben werden müssen.

Landessportleiter

Landessportleiter Luftpistole

FunktionNameE-Mail
Landessportleiterderzeit nicht besetzt
stv. Landessportleiterderzeit nicht besetzt
Bewerbe 2021